Graduiertenschule 3GO

Details zum Termin:

Wissenschaftliches Schreiben: Techniken und Übungen

17. Mai 2018 - 18. Mai 2018

Referentin: Lena Schönborn

Der Workshop beschäftigt sich mit der Schlüsselkompetenz „Schreiben“ und dem Umgang mit Schreibhindernissen, die insbesondere in den verschiedenen Phasen der Promotion auftreten können. Die Reflektion des eigenen Schreibhandelns soll dabei im Vordergrund stehen.

Im ersten Teil soll anhand kleiner Übungen der individuelle Schreibertyp ermittelt werden. Darüber hinaus werden verschiedene Techniken vorgestellt, mit denen das eigene Schreibhandeln verbessert werden kann. Am Nachmittag steht Ihnen der Veranstaltungsraum zur Verfügung, um die vorgestellten Schreibtechniken eigenständig auszuprobieren.
Am zweiten Tag des Workshops geht es um Schreibstrategien, die ideale Schreibumgebung und den Umgang mit „Reibungsverlusten“ im Schreibprozess.

Bitte bringen Sie zum Workshop Ihr bevorzugtes Schreibgerät (Laptop/ Tablet/ Stift und Papier) mit.

Informationen zur Dozentin:
Lena Schönborn M.A. hat Geschichte und Soziologie studiert und war bis 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte der Uni Oldenburg. Sie  promoviert im Fachbereich Alte Geschichte über das Thema „Selbstbilder und Selbstbildung – Aelius Aristides im Spiegel seiner Selbstzeugnisse“.
2015 absolvierte sie die berufsbegleitende Ausbildung zur Schreibberaterin an der Akademie für wissenschaftliche  Weiterbildung der PH Freiburg und ist seit dem am Institut für Geschichte als Schreibberaterin tätig.

 

TeilnehmerInnenbeschränkung: 16

Anmeldung bitte über Stud.IP vornehmen.