Graduiertenschule 3GO

Selbstorganisierte Arbeitskreise

Diese Seite dient der Vernetzung für Promovierende und Post-Docs, die gemeinsam mit anderen zu bestimmten Themen, Methoden oder an Material arbeiten möchten.


Forschungswerkstatt „Qualitative Sozialforschung“ 

Wer Interesse hat, gemeinsam mit anderen Promovierenden an der qualitativen Auswertung von Datenmaterial zu arbeiten und Literatur z.B. zur Methodologie zu lesen und zu diskutieren, kann sich der Forschungswerkstatt „Qualitative Sozialforschung“ anschließen.

  • Treffen: ca. alle 4 Wochen (Termine werden gemeinsam festgelegt)
  • Ort(e): Universität Oldenburg
  • nächster Termin: 25.04.2017, 16.15–18.15 Uhr, Raum A4 4-411
  • AnsprechpartnerInnen: Sonia Petrarca und Kristin Illiger
  • Bei Interesse schickt bitte eine Email an sonia.petrarca(at)jade-hs.de

 

StudIP-Studiengruppe für Promovierende und Promotionsinteressierte

Beschäftigen Dich Fragen wie „Soll ich promovieren oder nicht?“, „Wie und wo fange ich an?“, „Wo finde ich Unterstützung?“ und bist Du auf der Suche nach Mitstreiter_innen zur gemeinsamen Bewältigung einzelner Promotionsphasen? Dann melde Dich zur Studiengruppe „Promovieren?!“ an, die als Plattform zur Sammlung von Informationen, Dateien, Links und Ideen zur Verfügung steht sowie Forum, Wiki und Gruppenkalender bereithält. Je nach Bedarf kann eine Arbeitsgruppe gebildet werden, die sich regelmäßig trifft.

Kontakt: Sabrina Gavars, M. A.
Phone: +49 (0) 441 798 4788 (vormittags)
Mail: sabrina.gavars(at)uni-oldenburg.de

 

Qualitative Social Research Group in English

The aim of this group is to analyze qualitative research as a team in English, giving the opportunity to explore and share our knowledge about methods in qualitative research to facilitate our dissertation (or other research) projects. Colleagues and German speaking students who would like to participate and share data with us are also welcome to contact us. The meetings will be held in English.

Contact: Joyceline Ntoh Yuh
Location: University of Oldenburg
Email:joyceline.ntoh.yuh(at)uni-oldenburg.de

 

 

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse haben, ein selbstorganisiertes Format des wissenschaftlichen Austauschs (Lesekreis, Forschungswerkstatt etc.) zu initiieren!