Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften

Veranstaltungen der Fakultät III

Hochschulöffentliche Vortragsreihe: "Das Tier: Diskurse in Kunst- und Mediengeschichte"

25. April 2018, 16:00 , 18:00

Veranstalter:  Dr. Kerstin Brandes, Institut für Kunst und visuelle Kultur
Ort:  A08 0-001

Dr. Silke Förschler (Kassel):

Parzelliert und Ästhetisiert: Auf den Spuren tierlicher Materialien in der Frühen Neuzeit

Darstellungen von exotischen Tieren changieren in der Frühen Neuzeit zwischen naturhistorischer Erkenntnisgenerierung und Ästhetisierung. Der Vortrag möchte ausgehend von dieser Beobachtung darlegen, welche Rolle hierbei tierlichen Materialien zukommt, die das tote und/oder parzellierte Tier voraussetzen. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf das Ineinandergreifen von Ästhetik und Wissenschaft, bzw. von Bild und naturhistorischem Wissen. Aus der Perspektive der Human-Animal Studies ist eine weitere Relation im Fokus, nämlich wie das tote und/oder parzellierte Tier genutzt wird, um Lebendigkeit ins Bild zu setzen.