Didaktisches Zentrum

Schulmanagement XVIII:

Kompetenzorientierter Unterricht - die Rolle der Schulleitung

Bild

Dienstag, 27. April 2010, 9.00 - ca. 14.00 Uhr, im Bürgerhaus in Schortens

Hauptreferentin:

Dr. Kerstin Tschekan
Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen (IQSH), Kiel

 

 

Alle reden vom kompetenzorientierten Unterricht. Aber kaum einer sagt, was genau damit gemeint ist. Wir haben eine klassische Top-down-Situation: Ein didaktisches Konzept wird von der Bildungspolitik verordnet - aber in der akademischen Diskussion ist das Konzept umstritten und in wichtigen Bereichen ungeklärt. Ein Großteil der Lehrerinnen und Lehrer stöhnt unter dieser Last. Ungeklärt ist auch die Frage, welchen Anteil Schulleitungen an der Umsetzung des Unterrichtskonzepts haben können. Die Schortens-Tagung 2010 soll dazu beitragen, diese Fragen ein Stück weit zu klären und Voraussetzungen und Konsequenzen für die Gestaltung eines kompetenzorientierten Unterrichts zu diskutieren.

Die beiden inhaltlichen Beiträge wird Dr. Kerstin Tschekan vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen (IQSH) in Kiel gestalten. Während sie sich im ersten Teil des Vortrages mit der Didaktik des kompetenzorientierten Unterrichts auseinandersetzen wird, geht es im zweiten Teil um die Rolle der SchulleiterInnen bei der Unterrichtsentwicklung einer Schule insgesamt. 

Frau Tschekan gilt bundesweit als ausgewiesene Expertin im Bereich der Unterrichts- und Organisations-entwicklung und leitet und berät komplexe Unterstützungssysteme. Neben der Qualifizierung von Unterrichtstrainern und Schulberatern leitet sie Projekte zur Weiterentwicklung allgemein didaktischer Fortbildung und Fachfortbildung. 

In den sich daran anschließenden Arbeitsgruppen sollen einzelne Aspekte des Tagungsrahmens näher beleuchtet werden. 

Wir freuen uns auf eine spannende Tagung und einen anregenden Austausch. 

Das Vorbereitungsteam

Flyer Schulmanagement  PDF-Dokument