01.04.2017 – Aktuelles

Neues Forschungsprojekt SaluPra im Bereich stationärer Pflege

Gesundheitsförderung von Pflegebedürftigen in der stationären Pflege – das ist eine Aufgabe, der sich die Pflegekassen in Zukunft vermehrt stellen müssen.
Der Verband der Ersatzkassen (vdek) koordiniert dazu gemeinsam mit dem C3L – Center für lebenslanges Lernen ein großes Forschungs- und Entwicklungsprojekt, für das Prof. Dr. Anke Hanft als wissenschaftliche Leitung und Anno Stockem als Projektleitung verantwortlich sind. Die wissenschaftliche Koordination liegt bei Frau Prof. Dr. Martina Hasseler. Ebenfalls am Projekt beteiligt ist das Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Universität Halle.
Ziel des Projektes ist es, qualitätsgesicherte Grundlagen für ein wirksames Beratungsmanagement der Pflegekassen im Setting stationärer Pflege zu schaffen. Dafür sollen Fachberater für Prävention und Gesundheitsförderung fundiert qualifiziert sowie das in den Einrichtungen der stationären Pflege tätige Fachpersonal mit dem Thema vertraut gemacht werden. Erste Ergebnisse des bis September 2018 laufenden Projektes sind bereits im Herbst 2017 zu erwarten.


Eine ausführliche Pressemitteilung finden Sie hier:

http://www.presse.uni-oldenburg.de/mit/2017/101.html
­­