Berufsbegleitender Bachelorstudiengang
Business Administration in mittelständischen Unternehmen (B.A.)

Nachwuchs- und Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen stehen immer neuen Herausforderungen gegenüber: Flache Hierarchien, große Nähe zu den Kunden  und zum Marktgeschehen sowie zu Vorstand und Eigentümern setzen aktuelles Fachwissen, flexibles unternehmerisches Denken und Persönlichkeit voraus. Dies erfordert eine regelmäßige Weiterbildung, für die im Berufsalltag nur selten Zeit bleibt.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Business Administration in mittelständischen Unternehmen qualifiziert Führungskräfte und junge Professionals ohne Unterbrechung der Berufstätigkeit für strategische und Leitungsaufgaben in Unternehmen.

Das Studienformat richtet sich speziell an Berufstätige und ermöglicht durch die internetgestützte Studienorganisation in Kombination mit kompakten Präsenzphasen eine hohe Flexibilität bei der individuellen Gestaltung des Studiums.

Nächster Studienstart im September 2017

Sie wollen zum Wintersemester ins berufsbegleitende Studium einsteigen? Dann vereinbaren Sie schon jetzt einen Termin für eine persönliche Studienberatung.

Kompetenzen für die unternehmerische Praxis

Der Bachelorabschluss qualifiziert Sie für führende und strategische Aufgaben in mittelständischen Unternehmen. Sie erwerben das notwendige Know-how, um Ihr Arbeitsfeld mit Weitsicht und Geschick gestalten zu können. Durch das innovative und praxisorientierte Projektstudium lernen Sie theoretisch fundiert am Beispiel des eigenen Unternehmens.

Nach Abschluss des Bachelorstudiengangs Business Administration in mittelständischen Unternehmen

  • können Sie anhand der erworbenen wirtschaftswissenschaftlichen Fachkenntnisse verantwortungsvolle Geschäftsentscheidungen treffen sowie wissenschaftlich fundierte Lösungen für Probleme und Fragestellungen in der Wirtschaftspraxis entwickeln
  • verfügen Sie über die notwendigen Kompetenzen, um bestehende Unternehmensprozesse analysieren und optimierend weiterentwickeln zu können
  • kennen Sie die wissenschaftlichen Grundlagen aller relevanten wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereiche, wie beispielsweise Marketing und Vertrieb, Produktion und Logistik, Unternehmensrechnung, Personal sowie Finanzmanagement und Steuerrecht
  • haben Sie das für die Übernahme bzw. Weiterführung von führenden und strategischen Aufgaben in einem mittelständischen Unternehmen erforderliche Wissen anhand von Aufgabenstellungen aus dem eigenen Berufsumfeld vertieft und vervollständigt
  • verfügen Sie über für den Karriereweg wichtige Soft Skills wie Teamführung, interdisziplinäre Kommunikation, Moderation, Präsentation, Projektmanagement sowie unternehmerisches Denken.

An wen richtet sich der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Business Administration in mittelständischen Unternehmen?

Der Bachelorstudiengang richtet sich an Führungskräfte und junge Professionals in mittelständischen Unternehmen, die sich für den nächsten Karriereschritt weiterqualifizieren wollen. Dazu zählen unter anderem

  • Führungskräfte, die aktuelles Know-how für ihre weitere Führungskarriere erwerben wollen 
  • Nachwuchsführungskräfte und junge Professionals, die sich im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich weiterbilden wollen bzw. vor der Übernahme einer leitenden Position (z.B. Projektleitung, Abteilungsleitung) stehen
  • Beschäftigte in mittelständischen Unternehmen, die für ihre weitere Fachkarriere aktuelles betriebswirtschaftliches Wissen erwerben wollen
  • Beschäftigte, junge Professionals und Führungskräfte, die in nicht-kaufmännischen Bereichen tätig sind und sich für dieses neue Tätigkeitsfeld fachlich und persönlich weiterbilden möchten
  • Selbstständige

Der Zugang zum Bachelorstudiengang ist auch ohne Abitur möglich. Weitere Informationen finden Sie hier

Der Vorteil für Berufstätige

Um Ihnen eine bedarfsgerechte moderne Weiterbildung zu ermöglichen, können Sie das Fernstudium überaus flexibel gestalten. Dies zeigt sich unter anderem in der internetgestützten Studienorganisation, den kompakten Präsenzphasen, der Möglichkeit, sich über die Teilnahme an einzelnen Modulen weiterzubilden oder darin, das Studientempo an berufliche und familiäre Erfordernisse anzupassen.

Berufsbegleitendes Bachelorstudium

Im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Business Administration erwerben Sie umfassendes Know-how, um strategische Aufgaben bzw. Leitungsaufgaben in einem mittelständischen Unternehmen zu übernehmen.

Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)

Umfang
180 KP in acht Semestern

Beginn
März und September

Schwerpunkte
Betriebswirtschaftslehre, Management, Unternehmensführung, Recht, Steuern

Zertifikatsstudium

In Form von einzelnen Modulen oder speziell zusammengestellten Diploma- und Certificate-Programmen können Sie kompakt und zielgerichtet aktuelles Know-how erlangen, um sich kurzfristig für neue berufliche Herausforderungen zu rüsten. Teilnehmenden, die sich anschließend für eine Aufnahme des gesamten Bachelorstudiums entscheiden, werden die im Zertifikatsstudium erbrachten Leistungen angerechnet.

Abschlüsse / Umfang
Diploma of Advanced Studies (DAS) mit 32 KP
Certificate of Advanced Studies (CAS) mit 16 KP
Weiterbildungszertifikat mit 8 KP

Beginn
Frühjahr und Herbst (Durchführung je nach Modulangebot)

Schwerpunkte
Personal und Führung, Marketing, Rechtliche Grundlagen in Unternehmen, Grundlagen der Betriebswirtschaft für mittelständische Unternehmen

 

Studienberatung & Kontakt


Charlotte Angic

T +49(0)441 798-4275
E bba-info(at)uni-oldenburg.de

Sprechzeiten

Wir sind täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr und donnerstags bis 20.00 Uhr telefonisch und persönlich für Sie erreichbar.

C3L - Infomaterial Studiengänge NEU

Kostenlos Informationsbroschüre anfordern

Stimmen zum Studiengang



"Der Studiengang Business Administration in mittelständischen Unternehmen war für mich besonders interessant, da ich mir von dem universitären Abschluss eine bessere Perspektive für meinen beruflichen Werdegang versprach. Das hat sich in der Tat bestätigt. Heute bin ich als Controllerin tätig. Besonders freut mich, dass ich die praxisnahen Inhalte des Studiums auch in meinem beruflichen Alltag nutzen kann. Der Austausch mit den anderen Studierenden war sehr wertvoll und gerade durch die gemischte Zusammensetzung der Teilnehmer immer sehr interessant. Mir war vor allem die Vereinbarkeit von Studium, Berufstätigkeit und Familie wichtig. Das blended learning Konzept des Studiengangs hat mich deshalb besonders überzeugt und bot die notwendige Flexibilität, das Studium in den Alltag zu integrieren. Gab es doch mal ein Problem, waren Dozenten, Mentoren und Studiengangskoordination immer ansprechbar und konnten weiterhelfen."

Maike Tramann, Kaufmännische Assistentin (IT), EWE TEL GmbH