Einfach. Weiter. Lernen.

Das C3L – Center für lebenslanges Lernen ist als wissenschaftliches Zentrum bundesweit Vorreiter in Fragen des lebenslangen Lernens, bei der Etablierung innovativer Lehr-Lern-Formate sowie bei der Entwicklung und Anwendung von Anrechnungsverfahren.

Mit unseren Angeboten richten wir uns speziell an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die sich ...

Mehr im Bereich "Über uns".

Neues aus dem C3L

27.04.2017 – Aktuelles

Meeting der EU-Arbeitsgruppe „Digital Skills Gap“ im Rahmen der iGeneration Konferenz in Belfast, Nordirland

Lisa Marie Blaschke, Studiengangsmanagerin im Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg und EDEN-Vizepräsidentin, ist Anfang April nach Belfast gereist, um an dem Meeting der EU-Arbeitsgruppe „Digital Skills Gap" teilzunehmen. mehr


18.04.2017 – Aktuelles

"Plastikmüll" in der UNI AM MARKT

Das C3L - Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg startet in das UNI AM MARKT-Veranstaltungsjahr 2017: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geben Einblick in Forschungsfragen und –projekte und führen ein in die spannende Welt der Wissenschaften. Am 29. April um 11:00 Uhr beginnt Prof. Dr. Jörg-Olaf Wolff vom Institut für Biologie und Chemie des Meeres (ICBM) mit einer Kurzvorlesung zum Thema „Plastikmüll im Meer – verstehen, erkennen, handeln“.mehr


01.04.2017 – Aktuelles

Neues Forschungsprojekt SaluPra im Bereich stationärer Pflege

Gesundheitsförderung von Pflegebedürftigen in der stationären Pflege – das ist eine Aufgabe, der sich die Pflegekassen in Zukunft vermehrt stellen müssen. Der Verband der Ersatzkassen (vdek) koordiniert dazu gemeinsam mit dem C3L – Center für lebenslanges Lernen ein großes Forschungs- und Entwicklungsprojekt, für das Prof. Dr. Anke Hanft als wissenschaftliche Leitung und Anno Stockem als Projektleitung verantwortlich sind.mehr


Artikel 28 bis 30 von insgesamt 211
 

Kostenlose Information

C3L bei Facebook C3L bei YouTube C3L bei Xing