Medienentwicklung

Als universitärer Bildungsanbieter und wissenschaftliches Zentrum benötigt das C3L eine Vielzahl an Medien in professioneller Qualität. Diese werden sämtlich hier im Haus konzipiert und erstellt. Eine solche »Inhouse-Medienentwicklung bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Kurze (Kommunikations-)Wege zwischen Medienentwicklung und Programm-Verantwortlichen, schnelle und flexible Reaktion

  • Inhaltliche Kompetenz; wir kennen die Zielgruppen, so dass von vornherein nur Lösungen angeboten werden, die schon entsprechend zugeschnitten sind

  • Hoher Grad an Synergie, da viele Formate, Konzepte, Vorlagen etc. in Standards überführt und durch intelligentes Medienmanagement problemlos angepasst und weiterentwickelt werden können

  • Alle Medien stammen »aus einer Hand«. Dadurch ist sichergestellt, dass das Corporate Design über alle Medien hinweg gewahrt bleibt und Mehrfachentwicklungen vermieden werden

Vielfältige Screen- und Printmedien

Neben den Produkten und Tools, die wir speziell für die Vermittlung von Lehrinhalten, die Organisation, Evaluation und den generellen Betrieb unserer Studienprogramme entwickeln, kommt im C3L selbstverständlich auch eine breite Palette "klassischer" Kommunikations- und Werbemittel zum Einsatz.

Informationsflyer und -broschüren, Plakate, Anzeigen usw. entstehen hier ebenso wie Websites, Online-Formulare oder Newsletter. Unabhängig von Agenturen und Dienstleistern können so zeitnah, maßgeschneidert und bedarfsgerecht die benötigten Formate aufgelegt oder neu konzipiert werden.

Filmproduktion im wissenschaftlichen Umfeld

Im wissenschaftlichem Umfeld nimmt der Einsatz von unterschiedlichen Video- und Audioformaten immer stärker zu. Zum einen wird die Lehre durch Videos unterstützt, zum anderen werden Filmbeiträge genutzt, um auf die eigenen Angebote aufmerksam zu machen. Auch in zahlreichen Projekten des C3L kommen je nach Anwendungsszenario unterschiedliche Formate zum Einsatz, so z. B. Interviews mit Dozent_innen über ihre Lehr/Lernkonzepte, Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen oder kurze Werbefilme für Studiengänge bzw. für ausgewählte Module.

 

Kontakt

Foto Andreas Altvater

Andreas Altvater
Medienentwicklung

T +49(0)441 798-4551
E andreas.altvater(at)uni-oldenburg.de

Foto Maria Lamping

Maria Lamping
Medienentwicklung

T +49(0)441 798-4421
E maria.lamping(at)uni-oldenburg.de

Foto Lars Seehausen

Lars Seehausen
Videos

T +49(0)441 798-4081
E l.seehausen(at)uni-oldenburg.de