Psychologische Psychotherapie und
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie -
DFT*-Ausbildungsinstitut

An der Universität Oldenburg können PsychologInnen eine Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie oder Kinder und Jugendlichenpsychotherapie absolvieren, PädagogInnen steht die kinder- und jugendlichenpsychothera­peutische Ausbildung offen. Mit einer Approbation als PsychotherapeutIn können Sie eine eigene Kassenzulassung beantragen und eine Praxis eröffnen oder eine leitende Tätigkeit in der Gesundheitsversorgung übernehmen.

Die Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie wird berufsbegleitend angeboten, mit der inhaltlichen Vertiefungsrichtung der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Die Anwesenheitszeiten zu den Seminaren konzentrieren sich auf Wochenenden außerhalb der Ferien. Das zusätzliche Angebot einer Online-Lernumgebung erleichtert eine weitgehend flexible zeitliche Gestaltung der Ausbildung.

Als postgraduale Ausbildung nach Vorliegen eines Studien-­abschlusses wird die psychotherapeutische Ausbildung nicht durch öffentliche Mittel finanziert, daher müssen die Aus­bildungkosten von den Ausbildungsteilnehmenden getragen werden. Das Konzept der Ausbildungsstätten der Universität Oldenburg ermöglicht eine weitgehende Refinanzierung der anfallenden Kosten im Laufe der Ausbildung. 

*DFT = Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Link zur DFT)

 

Kontakt

Anja Kruse

Anja Kruse
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

T +49(0)441 798-2887
E anja.kruse(at)uni-oldenburg.de

Ich beantworte Ihnen gerne Ihre speziellen Fragen zu den Ausbildungszweigen.

Wissenschaftliche und therapeutische Leitung

Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth

Weitere Informationen auf "Eigener Seite"