AG Neurobiologie des Hörens

 

Erst die Analyse komplexer Strukturen von Lauten im Gehirn ermöglich es uns, Sprache zu verstehen oder  einzelnen Schallquelle aus lauten Hintergrundgeräuschen herauszuhören. Wie werden solche Signale im Gehirn kodiert? Welche neuronalen Mechanismen unterliegen der Verarbeitung? Wie wirken sich pathologische Veränderungen im Netzwerk auf Kodierung und Wahrnehmung aus? Solche Fragen versuchen wir anhand der Maus als Tiermodel zu beantworten.

 

 

 

 

Kontakt